Selbstfürsorge — Gut für mich sorgen.

Im Coaching schildern viele Menschen Ihren Arbeitsalltag auf ähnliche Weise: immer 150% Leistung, die Starke sein, zu glauben alles perfekt hinkriegen zu müssen, für alles verantwortlich zu sein oder nicht nein sagen zu können…Kennen Sie das?

Irgendwann wird die Erschöpfung einfach zu belastend, weisen körperliche Symptome auf einen nicht mehr zu übersehbaren Schiefstand hin, ist die Frustration einfach zu groß geworden. Das Coaching nutzen viele Klientinnen zur Klärung wichtiger Fragen:

  • Wie gehe ich überhaupt mit mir um?
  • Wie möchte ich künftig gerne mit mir umgehen, bei meiner Arbeit, in meinen Beziehungen?
  • Welche inneren Antreiber, Überzeugungen, Ängste halten mich davon ab, so zu arbeiten und zu leben, wie ich es eigentlich möchte?
  • Wie kann ich mich abgrenzen?
  • Kenne ich so ein Verhalten vielleicht auch aus anderen Lebensbereichen, welche Muster liegen zugrunde?
  • Möchte ich den Beruf noch machen, und wenn ja, auf welche Weise?
    Und wenn nein, was will ich stattdessen, was passt zu mir?
  • Wie finde ich heraus, was ich WIRKLICH will?
  • Wie kann es gelingen, mehr auf meine meine Bedürfnisse zu achten?

 

Work-Life-Balance — Mehr Lust am Leben.

Sie sind herzlich eingeladen im Coaching zu lernen, Ihren anspruchsvollen und vielseitigen Alltag leichter, stimmiger und gesünder zu gestalten. Es kann dabei um das Erlernen von Gelassenheit gehen, um Achtsamkeit im Umgang mit dem eigenen Energiehaushalt, um das Hinterfragen einengender innerer Konzepte und Überzeugungen gehen oder vielleicht auch einfach um einen entspannteren und humorvolleren Umgang mit den Herausforderungen des Lebens. Was immer es ist, wir finden einen Weg.